MTB-Cup Saar-Pfalz

Der MTB Cup Saar ist tot – es lebe der MTB Cup Saar-Pfalz!
Die Idee, ausgebrütet vom grünen Höllenhund Uwe Glasen und passend gedacht vom RSF Niederlinxweiler und Tempo Hirzweiler, kommt vielen entgegen. Wer sowieso Wettbewerbe in der Gegend fährt, ist gut bedient. Neu ist nämlich die Kombination aus CC-Rennen und Marathons.

Uwe Glasen in einer Email: …dann hatten wir aber einen langen Kampf, bis wir uns auf den jetzigen Punkteschlüssel einigen konnten. Ich bin mal gespannt, ob dieser Punkteschlüssel für die Marathonwertung ankommt und ob wir da einen gerechten Schlüssel gefunden haben. Wenn nicht, müssen wir uns für die nächste Saison was anderes einfallen lassen. Ist aber wirklich nicht einfach, da was Gerechtes und Funktionierendes zu finden.

Neu ist auch die Einbindung von CTFs. Sie sind zwar nicht in der Cup-Wertung mit drin, stellen aber neben den Rennen und Marathons eine ebenfalls beliebte Mountainbike-Variante im Saarland dar. Wer nur hier mitmachen sollte, kommt auch in den Genuss der Abschlusstombola. Die versprochenen fetten Preise sind auf jeden Fall ein leckerer Köder:

* BikeAlpin, Spezialist für Rennrad- und Mountainbike-Reisen, hält für einen Fahrer / eine Fahrerin beim MTB-Cup Saar-Pfalz einen Transalp-Platz für den Klassiker Oberstdorf – Gardasee bereit.

* Das „Geniesser-Hotel“ Schönblick in Meransen (Südtirol) stellt einen einwöchigen Aufenthalt als Peis für die Tombola zur Verfügung.

Das lohnt sich, auch wenn Cup-Teilnehmer doppelt zahlen: Cup-Anmeldegebühr und Startgeld beim jeweiligen Veranstalter. Es lohnt sich auch, einfach die saarländische Bike-Szene durch diese Veranstaltung zu unterstützen, auch wenn man/frau nicht der große Racer ist…

Eines fällt noch auf: Die Pfälzer sind insgesamt mit nur einer Veranstaltung eher schwach vertreten. Aber es gibt ja noch den EMC…

Wir wünschen weiterhin gute Vorbereitung, viele Anmeldungen und spannende Rennen…

spcup_logo.jpg

Die Kurzbeschreibung des Cups, wie sie auf der neuen Homepage (by Marco Pfeifer) zu finden ist:

Mit dem MTB-Cup Saar-Pfalz wird 2007 ein Cup ins Leben gerufen, der Mountainbiker aus unterschiedlichen Sparten des Sports anspricht und über den Wettkampf hinaus auch für Tourenfahrer Anreize bietet. Der Cup: 5 Rennen, 3 CTFs, 1 Wertung, 1 große Tombola
Termine:

06. Mai: Saarschleifen-Bike-Marathon, Orscholz (Saarland)
03. Juni: CTF des RV Tempo Hirzweiler, Hirzweiler (Saarland)
24. Juni: „Rennen am Spiemont“ – CC-Rennen, Niederlinxweiler (Saarland)
08. Juli: Erbeskopfmarathon, Thalfang (Rheinland-Pfalz)
28. Juli: „Grüne Hölle Freisen“ – CC-Rennen, Freisen (Saarland)
29. Juli: CTF in der „Grünen Hölle Freisen“, Freisen (Saarland)
11. August: „Kirmesrennen“ – MTB-Einzelzeitfahren, Hirzweiler (Saarland)
16. September: CTF der RSF Niederlinxweiler, Niederlinxweiler (Saarland)

Plus: Meisterschaftsfeier gegen Ende der Bike-Saison. (Der genaue Termin wird auf der Cup-Homepage bekannt gegeben.)Bei Marathons können Cup-Fahrer die Distanz frei wählen! (Zur Punktevergabe bei Marathons siehe unter FAQ: „Wie werden die Cup-Punkte bei den Marathons errechnet“). Fahrer der Klasse U13 nehmen nicht an den Marathonveranstaltungen teil.
Wertungen: 1. Sportliche Wertung: Gewertet werden die Teilnahmen bei den oben genannten Rennveranstaltungen (keine CTFs). Es gibt 1 Streichresultat.
2. Zusatzwertung: Jedem Cup-Fahrer wird für pro Veranstaltungsteilnahme 1 Los für die Tombola bei der Meisterschaftsfeier gutgeschrieben (max. 8 Lose).
Preise:
1. 50% der in einer Altersklasse gezahlten Einschreibegebühr wird als Preisgeld wieder an die Fahrer ausgeschüttet. (Weitere Details und Beispiele siehe Ausschreibung) 2. Gewinn von attraktiven Preisen bei der Tombola der Meisterschaftsfeier für alle Teilnehmer möglich. Lose und Preise werden nur an bei der Meisterschaftsfeier anwesende Fahrer bzw. vorher benannte Stellvertreter ausgeschüttet.

Eine Antwort auf „MTB-Cup Saar-Pfalz“

  1. Sorry Norbert,
    vielleicht ist es Dir ja nicht so bekannt. Aber wenn Du Uwe Glasen namentlich erwähnst, dann doch freundlicherweise auch die anderen „Macher“ dieser Serie. Fast ein halbes Jahr Organisation, viele, viele Besprechungen, Gedanken, Ideen und „Kopfschmerzen“ liegen hinter Notger Hugo und Franz-Peter Mailänder (RV Tempo Hirzweiler) sowie Bastian Werkle und Enzo (RSF Niederlinxweiler). Alle haben mit viele Liebe, Enthusiasmus zum Radsport, Engagement und unzähligen Stunden fleißig am Cup „gewerkelt“.
    Ich denke im ersten Jahr werden wir noch weiter am Konzept feilen, doch dann wird er immer „bekannter“, der MTB-CUP-Saar-Pfalz. Hoffe, es bringt dem MTB-Radsport was.
    Du hast schon damit angefangen, werbt alle weiter dafür, damit auch der Radsport insbesondere unseren Kindern (wir bieten auch die sog. http://www.FETTE-REIFEN-RENNEN.de für Kids von 8-10 und 11-13 Jahre in Zusammenarbeit mit dem BDR,Radclub Deutschland usw. an), Jugendlichen, auch den Alten diese schönen anderen Alternativen zum Leben bietet.
    Liebe Grüße, auch an Deine Frau und die Familie
    Uwe H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.