Pulskontrolle

… muss ab und zu mal sein. Ist alles noch in Ordnung? Wie reagiert der Puls? Wie hoch kann ich ihn treiben? Wie sieht es mit der Erholung aus? Wo liegt der Ruhepuls?
Der Fitnesstracker am Arm misst die Daten, auf dem Handy am Rad kann ich sie ablesen. Obwohl ich mit dem Liteville fahre, komme ich nicht höher als 112 Schläge (bei 150 Maximal). Was das wohl bedeutet?
Es geht hoch zur Oppener Kuppe und dann zur Erholung runter nach Wahlen und am Losheimer Bach zurück. Kalt ist mir nicht geworden…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:40 Std
Typ/Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 8.30 Uhr
Wetter: 4 Grad, bewölkt
Fotos: Sony / 5 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.