Sich im Wald verlieren

Man kann ETWAS im Wald verlieren, aber auch sich SELBST. Darum ging es mir heute: bei wunderbarem Sommer-Wetter nur im Wald sein…

Natürlich ist Alleinsein auch im Wald schwierig. Wen treffe ich: Mark, der mit einem Kollegen auch im Lückner unterwegs ist. Was er wohl verloren hat???
Dann arbeite ich noch an einem kleinen Videoprojekt am Weiher, dessen Ergebnisse noch nicht spruchreif bzw vorzeigbar sind…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner
Dauer/Länge/Höhenmeter: 1:20 Std
Typ/Zweck: Erledigung, Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 18 Grad, sonnig
Foto: Canon, 2 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.