Durchs St. Wendler Land

… zu fahren, ist immer wieder ein Vergnügen. Wir wollen in Oberthal jemanden besuchen und der Weg dorthin führt durchs St.Wendler Land.

Besonders schön wird es hinter Hasborn-Dautweiler. Ab hier hat man sehr oft einen freien Blick auf den Schaumberg, um den wir herum fahren. Immer wieder hat man prächtige Fernblicke ins erblühende Saarland. Ein paar kleine Dörfer liegen auch auf dem Weg, aber meist noch im Sonntagsschlaf. Erst auf dem Rückweg lockt das schöne Wetter ein paar Leute ins Freie. Bei Marpingen treffen wir auf den Biberpfad, sehr wurzelig und kurvig, dem wir bis Finkenrech folgen.
Langsam tut uns der Hintern weh und wir schalten eine stufe höher, um nach Hause zu kommen…


Fahrer/innen: mit Elisbeth
Strecke: Scheuern, Hasborn, Theley, Oberthal, Winterbach, Marpingen, Finkenrech, Thalexweiler, Niedersaubach, Schmelz
Dauer/Länge/Höhenmeter: siehe Komoot unten
Typ/Zweck: Sonntagstour
Aufbruch: 5 – 18 Grad, sonnig
Foto: Canon, 21 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.