Innen und außen nass

Es steht noch einmal eine Schwitz-Runde auf dem Programm. DAs Wetter passt: es regnet…

Diesmal starte ich unten an der Odilienkapelle, die übrigens von Mountainbikern renoviert wurde…
Und fahre hoch, zum Teil über Trails, bis hoch zum Eisenberg. Die Höhe hängt voller Wolken und Nebel. Es ist durchdringend feucht. Aber was stört das schon, als ich oben ankomme, bin ich von innen her auch nass. Etwas unangenehm, weil kühl, ist dann die Abfahrt bis zum Golfplatz. Daheim wartet jedoch schon Dusche…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, Eisenberg
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 1:30 Std
Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 8.30 Uhr
Wetter: 8 Grad, Regen
Foto: Canon, 13 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.