In die Berge hinein

Die letzte Tour sollte ziemlich einfach sein, uns aber weit in die Berge hinein bringen. So starten wir in dem kleinen Ort Hinterstein bei Bad Hindelang, wo wir vor ca 30 Jahren schon einmal Urlaub gemacht haben…

Eins ist uns aus diesm Urlaub noch gut in Erinnerung: Wir wohnten an der Straße, die wir heute auch benutzen und sie führt ganz ins Tal hinein, bis zum Giebelhaus und zur Pointhütte. Damals
fielen uns die ersten Mountainbikes auf, besonders das hohe Sirren der dicken Reifen…

An diesem wieder sehr schönen Tag herrscht auch sehr viel Radelverkehr, meist sausen die Leute mit Ebikes bis zum Giebelhaus hoch und wieder zurück.
Wir öffnen ein Gatter und fahren das Tal noch weiter hoch, bis wir an der Pointhütte (unbewirtschaftet) einen wunderschönen Blick haben auf den Talabschluss und einige berühmte Allgäuer Berge, den Großen Wilder (2379m) und den Hochvogel (2592m)…
Und wir haben das Glück, direkt neben unserem Rastplatz in der Wiese ein großes Murmeltier zu sehen…Pfüat di Gott!


Fahrer/innen: mit Elisabeth
Strecke: Hinterstein, Giebelhaus, Bärgündlealm – und über andere Wege zurück
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 3:00 Std
Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 9:00 Uhr
Wetter: 22 Grad, sonnig
Foto: Canon, 16 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.