Feder-führend

… war der Geid heute unterwegs. Wenn man allein ist, geht das einfach – und noch einfacher, wenn man sich die Feder eines Wasservogels an den Helm klemmt…

In einer entspannenden Runde geht es zum Stausee Losheim – mit kleiner Pause und Finden einer Entenfeder (?). Kaum Leute sind unterwegs, das Wetter scheint zu unbeständig zu sein…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, Losheim
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 2:10 Std
Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 11.30 Uhr
Wetter: 16 Grad, bewölkt
Foto: Canon, 1 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.