Schlacko

Fahrer/innen: mit Jonas, Nadine, Benjamin, Andrea und Elisabeth
Strecke: Litermont, Saarwellingen, Hülzweiler, Ensdorf und zurück
Dauer/Länge/Höhenmeter: 4 Std / 64 km
Wetter: 19 Grad, sonnig

Eine Erkundung und kleine Trainingseinheit am Schlacko steht auf dem Osterprogramm. Gottseidank gerät uns kein Hase zwischen die Speichen. Der Hinweg führt über den Litermont und durch die Orte Saarwellingen und Hülzweiler, an der Straße entlang. Auf dem Rückweg entdecken wir ein paar schöne Singletrails. Direkt gegenüber der Sporthalle geht es in den Wald rein. Eigentlich wollten wir dort nur ein kleines Geschäft erledigen und sehen den von Anemonen gesäumten Waldpfad. Sogar ein Knüppeldamm führt über eine feuchte Stelle.

Dann müssen wir wieder durch die Ortschaften. In Bilsdorf erinnere ich mich an einen schönen Weg entlang der Prims…
Die Route muss noch etwas ausgebaut und verfeinert werden, dann wird es eine schöne Tour: zum Monte Schlacko, der Berghalde vor Ensdorf. Sehr radfreundlich sind die Haldenhüter nicht eingestellt, wir müssen die Bikes über die Absperrung hieven. Aber überall sehen wir jedoch Radspuren. Mit den Mädels üben wir ein bisschen das Steilstück auf der normalen Route und probieren auch alle mal die steile Strecke…
Auf dem Schlacko ist schon viel Spazierbetrieb. Kein Wind oder Sturm vertreibt uns. Ein paar Wanderer interessieren sich für unsere Aktivitäten hier oben. Elisabeth weiht sie in die Modalitäten des Schlacko Race ein … Die anderen erfen derweil einen Blick in die saarländische Industrielandschaft…

april07_17.jpg april07_18.jpg

april07_19.jpg april07_20.jpg

april07_21.jpg april07_22.jpg

april07_23.jpg april07_24.jpg

april07_25.jpg april07_26.jpg

Eine Antwort auf „Schlacko“

  1. Hallo,

    wenn ich die Bilder sehe, bin ich schon traurig das ich es nicht mehr geschafft habe zu kommen. Das nächste Mal werde ich es aber bestimmt schaffen.

    Gruß Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.