Eine Flüchtlingsfamilie

… mit vielen Kindern besucht die Werkstatt und hält uns mit ihren Wünschen ein wenig in Atem…
Ein Rad umtauschen, ein Rad reparieren, Sattel runter, ein Rad für die Frau usw. Da wir heute allein sind, können wir nur das Allernötigste machen, aber das hat auch genügt. Ein einzelner Syrer aus Schmelz hat sich noch ein Rad ausgesucht und das wars dann auch schon. Und: alle Räder wieder reinschieben…
Nächste Fahrradwerkstatt fF voraussichtlich am Sa, 16.10.21, 10 Uhr


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.