Guten Morgen, ihr Kühe!

Auffallend viele Kühe standen an diesem sonnigen Vormittag auf den Weiden, an denen ich vorbei kam. Es sind mir ganz sympathische Tiere: ruhig, gelassen, sie riechen gut – nur essen möchte ich sie nicht…

Inzwischen nerve ich (hoffentlich) niemanden mehr mit dem Thema Vegan – obwohl es besonders in Hinsicht auf den sog. Klimawandel ein wichtiges und interessantes Thema ist…
Die morgendliche Runde bringt mich zu den Weihern hinter Primsweiler und über den „Erlebnis-Radweg“ zum Hofgut Lamotte und der alten Eibe, die mir heute als nicht mehr so urig erscheint.


Fahrer/innen: allein
Strecke: Schmelz, Primsweiler, Lebach
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 2:20 Std
Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 8:00 Uhr
Wetter: 12-20 Grad, sonnig
Fotos: Canon, 8 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.