Der Helm tropft

Es regnet nicht, aber es ist wiedermal neblig. Ganz schnell ist man nass. Auch auf dem Helm sammeln sich die Tropfen, erst einmal am Rand des Helmshields und dann fallen sie bei richtiger Größe herab…

Eine kleine Runde führt mich durch den Lückner zum Schloss Münchweiler und dann nach Nunkirchen. Meditativ kann man dahingleiten, seinen Gedanken nachhängen oder aber auch die „Leere“ suchen…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, Nunkirchen
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 1:20 Std
Zweck: Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 12.30 Uhr
Wetter: 6 Grad, neblig
Fotos: Canon, 5 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.