Nebel und Sonne

… sind meine Lieblingsaggregatszustände. Sie verwandeln, verzaubern die Landschaft und auch die Menschen darin…

So geht es morgens auf eine kleine Fototour rund ums Dorf. Gut, wenn man wegen der sich schnell ändernden Sonnenstände schnell reagieren kann. Deshalb Ebike…
Es ist auch überhaupt nicht kalt, so dass sich gut fotografieren lässt…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, Schmelz
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 1:30 Std
Zweck: Fotografieren, Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 8.30 Uhr
Wetter: 8 Grad, bewölkt
Fotos: Canon, 15 St.
Rad: Levo
Ich ging nur für einen kurzen Spaziergang hinaus
und beschloss schließlich,
bis zum Sonnenuntergang draußen zu bleiben…
denn ich stellte fest, dass das Nach-draußen-gehen
eigentlich ein Nach-innen -gehen war
(John Muir 18338 – 1914)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.