Über Land nach SB

Schon lange suche ich eine schöne Route nach Saarbrücken. Und es war mal wieder an der Zeit, das jüngste Familienmitglied zu besuchen und zu begutachten. Dabei sollte noch mal eine neue Route ausprobiert werden…

…und die war diesmal sehr zufriedenstellend, aber relativ anstrengend – ohne Ebike…
Schon hinter Lebach geht es lang hoch nach Eidenborn und wieder runter und wieder lang hoch bis zum Go-Loch. Es folgt ein sehr schönes Stück über den Hootzemoon bis nach Heusweiler. Hier muss ich ein Stück durch den Ort, aber nur wenige Minuten. Dann geht es in den Frohnwald über den gleichnamigen Weg, der mir wieder sehr gut gefällt. Putzig ist auch das Dörfchen Bietschied mit seinem Schlösschen… Noch über die Autobahn und schon geht es durch den „Urwald vor der Stadt“.

Im Infozentrum Neuhaus mache ich Pause und ein Foto. Dass ich den Apparat dort habe stehen lassen, merke ich unten im Steinbachtal, als ich ihn aus der Tasche ziehen will.. Also mit Volldampf noch einmal hoch. Warum habe ich bloß das Ebike zuhause stehen lassen???
Aber das wird auch geschafft und der Fotoapparat stand noch da…
Nach den Steinbachweihern geht es dann bis nach SB-Malstatt über einen interessanten Trail an der Bahn entlang. Und in SB: zweimal pure Sonne. Die von oben und Klein-Ida….


Fahrer/innen: allein
Strecke: Schmelz, Lebach, Eidenborn, Hirtel, Heusweiler, Saarbrücken
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 4:00 Std / 45 km / 800 hm
Zweck: Fotografieren, Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 8.30 Uhr
Wetter: 8 Grad, bewölkt
Fotos: Canon, 15 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.