Sonntagseinkauf

Tja, sonntags kann man auf dem Land einkaufen, da muss man nicht in der Stadt leben. In Weierweiler steht ein Holzhäuschen, da kann man einkaufen. Da wir heute Morgen keine Eier zum Frühstück hatten, wollten wir uns im „Eierhäuschen“ welche holen…

Gekauft haben wir aber einen handgestrickten Wollschal für E… So bestens ausgerüstet für das nasskalte Wetter ging es weiter durch den Ort Richtung Rappweiler. Vorher biegen wir ab, um wieder nach Hause zu fahren und um die Eier in die Pfanne zu hauen…


Fahrer/innen: mit Elisabeth
Strecke: Lückner, Münchweiler, Weierweiler, Nunkirchen
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 2:20 Std
Zweck: Sonntagstour, Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 9.00 Uhr
Wetter: 1 Grad, bewölkt
Fotos: Sony rx100, 9 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.