Fotowetter

… ist auch immer gutes Bikewetter, was umgekehrt nicht immer so der Fall ist. Jedenfalls heute war ich flexibel und früher dran, so dass ich die Mischung aus Nebel und Sonne wieder Mal nutzen konnte…

Zwei Stunden später war der Zauber schon wieder verschwunden… Aber am Vormittag war die Landschaft mit Reif überzogen, die Sonne stand schon am Himmel und zum Teil gab es noch viel Nebel. Ideale Bedingungen, um ein paar Fotos zu machen. Jetzt galt es nur noch, die passenden Lokalitäten zu finden. Aus Erfahrung kenne ich da einige, also fährt man dorthin…
Der Preis für ein paar gute Fotos: ziemlich kalte Hände…


Fahrer/innen: allein
Strecke: Lückner, Schmelz
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 1:40 Std
Zweck: Fotografieren, Fitness und Vergnügen
Aufbruch: 9.30 Uhr
Wetter: -2 Grad, sonnig, neblig
Fotos: Canon SX730 HS, 14 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.