Das war der Januar

Schon ist der erste Monat im neuen Jahr fast herum. Und das ist gut so, denn dann sind wir dem Frühling ein gutes Stück näher gekommen.

Feucht und kalt hat sich der Januar präsentiert, genau so, wie es von ihm erwartet wird. Gut, ein paar schöne Tage gab es schon und wir haben sie genossen. Besonders die nassen, schlammigen Wege machen aber beim Biken keinen großen Spaß und richtigen Frost und damit gefrorenen Boden gab es selten. Trotzdem sind wir oft unterwegs gewesen und haben das Beste daraus gemacht…

Die folgenden „Fotos des Tages/Startfotos“ zeigen ein wenig, wie es war im Monat Januar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.