Ein wurzeliger Sonntag

„Ah, die Mopedfahrer!“, ruft uns irgndwann ein Opa am Wegrand zu und meint unsere elektrifizierte Gruppe, wobei Benjamin ohne E fährt, bzw er fährt auch mit E, das jedoch für Elan steht.

Für diese Sonntagstour haben sich einige Leute eingefunden und ich hab mir schnell eine passende Tour ausgedacht, unterwegs aber beim vielen Erzählen vergessen, wohin ich wollte. Also hat das Rad die Führung übernommen – und heraus kam eine relativ anspruchsvolle Sonntagstour. So wie wir es seit Jahren gewohnt waren.
Es geht ums Noswendler Bruch herum über viele flowige Trails bis Konfeld. Von dort klettern wir in den Hochwald hinein – und ab da wird der Sonntag sehr wurzelig. Heraus kommen wir in Weiskirchen und fahren über die Schwarzrinder Seen und Weierweiler zurück… Und den Ebikefahrern tut der Hintern weh :-)


FahrerInnen: mit Benja, Elmar und Tino
Strecke: Lückner, Nunkirchen, Noswendel, Konfeld, Weiskirchen, Münchweiler
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 3:00 Std / 50 km
Zweck: Sonntagstour, Fitness und Vergnügen
Start: 4 -10 Grad, sonnig
Fotos: Canon SX730 HS, 14 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.