Die Rede des Häuptlings

Beim morgendlichen Stöbern in den Artikeln, welche die „User“ heute schon gelesen haben, stoße ich auf einen schönen Blogbeitrag aus vergangenen Tagen, der wohl immer noch Menschen berührt – zumindest ich fand den Text, die Rede des Häuptlings Seattle, wieder einmal ergreifend und neu motivierend. Deshalb heute nochmal der Hinweis darauf…


… ist ein Stück Zeitgeschichte und ein Aufruf, der ins Herz all der Menschen trifft, denen Natur und Umwelt wirklich etwas bedeuten. Natürlich stehen die Kritiker bei Fuß und haben auch was zu sagen, was aber die Botschaft, Richtung und vor allem die eindringliche Sprache des Textes nicht schmälert…

[plain]Häuptling Seattle, ein indianischer Anführer und bedeutender Redner, verfolgte eine Strategie der Anpassung an die weißen Siedler. Seine enge persönliche Beziehung mit David Swinson Maynard war wesentlich für die erfolgreiche Gründung der Stadt Seattle, die nach ihm benannt ist. Seattle wird eine vielfach publizierte Rede zugeschrieben, die eine gewisse Rolle in der westlichen Ökologiebewegung gespielt hat. Die bekanntesten Fassungen stammen nur in geringen Anteilen von Seattle selbst, wesentliche Aussagen sind falsch und anachronistisch.[wikipedia]

Die Rede das Häuptlings wurde mehrmals geändert, überarbeitet – von Weißen. [/plain]

Foto: wikipedia

Bei einem jungen, sich für die Ökologiebewegung begeisternden Lehrer (mit Filmvorführschein) kam dieser Film (Original etwa eine halbe Stunde) im Sozialkundeunterricht über all die Jahre zigfach zum Einsatz. Bald gab es ihn auf DVD, dann im Netz…

Wie eine Fortsetzung, zwar aus anderer Perspektive, aber mit durchaus vergleichbarer Botschaft: der Film HOME. Auch er hat (hoffentlich) Lebenseinstellung und Bewusstsein vieler Schüler geprägt
Beide Filme sind eigentlich für Mountainbiker, die sich draußen, in jener so genannten Natur, die leider immer noch mit Füßen getreten wird, herumtreiben, ein Muss…

Die Rede des Häuptlings Seattle 1855 auf YouTube
Die Rede als Text
HOME, DER Film

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.