NM auf Youtube

Ja, wer heute mitmischen, dabei sein will, der muss – entsteht manchmal der Eindruck – auf allen Mediaplattformen präsent sein. Zum Beispiel auch einen eigenen Youtube-Kanal besitzen…

Nmbiking hat auch einen Kanal bei Youtube, aber eher aus praktischen Gründen: Da kann man kleine Videos, die ja beim Biken immer wieder entstehen oder entstehen sollen, lagern und auch anderen zugänglich machen. So einen Kanal kann man nämlich auch abonnieren…
Wenn es denn Videos gibt und man will sie auf seiner Webseite zeigen, geht das einfacher über Youtube. Selbst ganz kleine Videos sind datenmäßig zu groß, um sie einfach so bei WordPress zum Beispiel einzubinden…
So hat sich einiges an Material in den letzten 20 Jahren angesammelt und das findet sich alles auf Youtube: Youtube-Kanal von nmbiking Den kann man üblicherweise auch abonnieren…


… die Übersichtsseite auf Youtube:

Es sind auch nicht so sehr die Videos, die mir gefallen, sondern eher die Bilderserien, die Bilderhows, die in letzter Zeit dann auch mit eigner Musik untermalt werden können. Da haben die „Geier“ von der GEMA keinen Zugriff mehr. Und öffentliche Bilderabende soll es ja weiterhin in den nächsten Jahren geben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.