Retro: Nepal 2014

Noch ein Lückenfüller, n bis es wieder echte Tagebucheinträge gibt, was wohl noch ein wenig dauern wird… Nepal ist immer noch in unseren Köpfen und Herzen. Immer noch haben wir Kontakt mit Oli und Tenging, immer noch spenden wir jedes Jahr für diese Menschen oder andere Projekte in Nepal…

Für heute habe ich ein paar (wie ich denke) unveröffentlichte Fotos ausgegraben und aufbereitet: besonders bunt gemacht, um die Lebendigkeit des Landes und er Menschen zu untermalen. Es sind Fotos vom ersten Tag auf dem Rad in Nepal: von Besishahar nach Jagat, wo wir übernachtet haben. Keine sehr anstrengende Strecke, obwohl wir ein paar Mal geschoben haben, aber sehr staubig…
Mittags machen wir in einem winzigen Restaurant eine Teepause und genießen die vielen neuen Eindrücke
Einen Überblick über die gesamte Reise gibt es hier…
Einen genauen Bericht von diesem spannenden ersten MTB-Tag gibt es auch…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.