Eine Höchsten-Variante

Lust auf Neues, Lust auf Erkundung: So geht es zuerst über einen neuen Weg nach Höchsten und hinterm Cafe Waldfriede einfach mal einen völlig unbekannten Feld- und Wiesenweg Richtung Gresaubach entlang…

Nachdem ich einige Hunde und Zigaretten haltende SpaziergängerInnen hinter mir gelassen habe, erwartet mich Einsamkeit pur. Rechts Wald, das Naturschutzgebiet Kuhnenwald, links abgemähte Felder mit Strohballen. Bald habe ich die Orientierung verloren und bin ganz gespannt, wo man heraus kommt, wann wieder bekannte Wege kommen. Das dauert dann doch zehn Minuten. Ah, ein Teersträßchen nach Gresaubach. Auch gut, ein bisschen im Kreis gefahren…


FahrerInnen: allein
Strecke: Schmelz, Limbach, Höchsten, Gresaubach, Schmelz
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 2:10 Std
Zweck: Erkundung, Fitness und Vergnügen
Start: 8:00 Uhr
Wetter: 18 Grad, bewölkt
Fotos: Canon SX730 HS, 6 St.
Rad: Levo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.