Trail View

… heißt ein neues, sehr praktisches Werkzeug (Feature) bei Komoot. Da ich gerade eine Bike-Woche in den Alpen plane, kommt dies mir sehr zupass…
Bei der Kartenansicht kann ich „Trail View“ einschalten und sehe dann viele kleine grüne Punkte auf der Karte. Sie liegen immer auf Wegen. Wenn ich einen Punkt anklicke, bekomme ich links im Fenster ein Foto präsentiert, das mir die Beschaffenheit des Weges zeigt. So kann ich ungefähr abschätzen, ob dieser Trail für mich (für MitfahrerInnen) fahrbar ist.
Und so stelle ich mir meine Tour zusammen und kann sie schon virtuell – mit Hilfe dieser Fotos – abfahren und bekomme auch einen Eindruck von der Landschaft, die auf uns wartet… Sehr praktisches Werkzeug zum Planen eine MTB-Tour!


Für die kleine Tour heute durch den Lückner brauche ich keine Vorbereitung und keine Trailview. Wie die Trails aussehen, weiß ich im Schlaf… Ein Fliegenpilz am Wegrand signalisiert zwar das Vorhandensein von Pilzen, aber es zeigen siech keine anderen, dafür aber ein dicker schwarzer Käfer und ob der essbar ist?…


FahrerInnen: allein
Strecke: Lückner
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 1:30 Std
Zweck: Fitness und Vergnügen
Start: 13.00 Uhr
Wetter: 16 Grad, bewölkt
Fotos: Canon SX730 HS, 12 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.