Der Steinfinger

… signalisiert den Einstieg in die Lücknertrails. Direkt am Weg entlang des Waldrandes stand ein Grenzstein, den ich etwas mit Feldsteinen aufgestockt habe…

Leider muss ich den Finger zwei- bis dreimal die Woche neu aufbauen, weil ihn entweder Wind oder menschlicher Übermut zerstört haben. Aber es ist ein weithin sichtbares Symbol…
Heute steht nicht viel auf dem Programm, zumal der Himmel Regen anzeigt. Vor Nunkirchen benutze ich zum ersten Mal den neuen Radweg Richtung Münchweiler. Er ist zwar noch nicht ganz fertig und eingeweiht, aber -ohne Gefahr oder ein Hindernis zu sein – befahrbar. In Münchweiler dann beginnt es zu regnen und ich setzte mich ein paar Minuten in das WArtehäuschen an der STraße, bis der Schauer vorbei ist. Durch den nassen Lückner geht es zurück… Der Finger steht noch!


FahrerInnen: aallein
Strecke: Lückner, Münchweiler
Dauer/Länge/ Höhenmeter: 1:30 Std
Zweck: Fitness und Vergnügen
Start: 13.00 Uhr
Wetter: 16 Grad, bewölkt, regnerisch
Fotos: Canon SX730 HS, 12 St.
Rad: Liteville

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.