Mysterytouren

Sagenhaftes Saarland
Hinkelsteine, heilige Quellen, rituelle Opferplätze, Wallfahrtsstätten … unser kleines Bundesland ist voller geheimnisvoller Orte und Geschichten. „Warum beschleicht uns an manchen Orten so ein eigenartiges Gefühl? Vielleicht: weil es magische Orte sind, Kultstätten unserer vorchristlichen Vorfahren, heilige Haine und Tempelbezirke, Schauplätze historischer Tragödien oder Quellen unerfindlicher Kräfte.“ So lockt das Heft „Mystery“ aus der Edition Bonjour Saarland den Interessierten, Geschichte und Geschichten des Saarlandes zu erkunden.

Viele der beschriebenen Plätze und einige, die aus anderen Quellen noch dazu kommen, sind nicht gut mit dem Bike zu erreichen. Einige Touren zu den mystischen Plätzen im Saarland werden hier beschrieben.
Leider sind die meisten der beschriebenen Plätze nicht unentdeckt geblieben und inzwischen „touristisch“ erschlossen. Folge: Sogar an diesen besonderen Orten beglücken uns die kulturellen Errungenschaften unserer (!) Kultur: Bier- und Coladosen, Zigarettenkippen und anderer Müll. Vielleicht haben wir das Glück und finden noch einige Plätze, die von unserer „modernen Kultur“ verschont geblieben sind.

 

Burgruine Dagstuhl

Die Touren

    1 Teufelsstein und Rammenfels – Mettlach
    2 Eulenkreuz und Schlittchenwald – Löstertal
    3 Kaltensteine – Lebach
    4 Odilienkapelle – Lückner/Oppen
    5 Schloss und Burgruine Dagstuhl – Wadern
    6 Kelten im Hochwald – Scheiden
    7 Grünes Kreuz – Sotzweiler
    8 Siersburg und Sudelfels – Jenseits der Saar
    9 Herrgottstein Mettlach
    10 Die Birg und andere Felsen
    11Hunnenring – Nonnweiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.