Buttnich-Runde

Start: Weiher Überlosheim oder Schmelz…
Dies ist eine sehr abwechslungsreiche Tour mit einem hohen Singletrailanteil und möglicherweise zwei steilen Schiebepassagen…
weitere Daten siehe Karte unten Komoot!

Beschreibung/Verlauf:
Buttnich ist ein kleiner Ortsteil von Dagstuhl, ein Reitergehöft, gegenüber dem Bardenbacher Fels gelegen mit Blick in ein breites Primstal. Um Buttnich herum verläuft auch ein Teil des Wasserweges, den wir auf dieser Runde berühren und teilsweise fahren. Die Runde kann man auch in Bardenbachstarten oder am Stausee Noswendel. Wir haben eine etwas längere Anfahrt über Nunkirchen und Überlosheim. Aber auch sie besteht zu einem guten Teil aus Trails…

Hinter Bardenbach geht es zuerst einmal an der Prims entlang, linkerhand erhebt sich der Bardenbacher Fels, über den man auch fahren kann, wie die meisten LeserInnen wissen. Nähert sich der Weg der Hauptstraße vor Noswendel, biegen wir vorher rechts ab und fahren am Bauernhof vorbei runter nach Dagstuhl. Kurz an der Hauptstraße entlang und gleich geht es rechts rein in Richtung Prism, unter einer alten Eisenbahnbrücke hindurch und über eine neue Fahrradbrücke über die Prims hinweg in Richtung Buttnich.
Dort fahren wir den breiten Weg zum Wald hoch und biegen in der Kurve links ab und folgen dem Weg bergauf, bis – schlecht erkennbar- ein Trail vom Hauptweg nach links abbiegt und hinunter zu einer Wiese führt. Hinter dem Infoschild und der Bank biegen wir an der dicken Eiche rechts in den langen Trail ein. An einer breiteren Kreuzung erläuft er dann ziemlich steil der Berg hoch Richtung Altland.


Wir kommen auf der Höhe heraus und rollen den Schotterweg in Richtung Dösterhof, fahren jedoch nicht dorthin, sondern biegen am Gatter der Wiese rechts in den Wald ein.
Ein schattiger Trail verläuft durch den Wald, biegt einmal wieder rechts ab und kommt bei einem Hochstand heraus. Weiter geht es bergab bis zum breiten Schotterweg. Dem folgen wir nach links und kommen bald zum Saugrub-Brunnen. Wasser fassen. Wir folgen weiter dem Weg nach einer Kurve bergab in Richtung Buttnich. Achtung! Beim Wegweiser zum Weg des Wassers geht es linkssteil den Wanderweg hoch. Nach rechts rollen wir wieder bergab an den „Jungen Hirschköpfen“ vorbei bis ins Tal. Vor dem Sportplatz Bardenbach biegen wir links in den Radweg nach Büschfeld ein, kommen am Buchstabenfels vorbei und bei Saargummi in Büschfeld heraus.
Hinterm alten Bahnhof her bis zur Primsbrücke. Dort biegen wir in den Weg ein, der gegenüber der Kreuzung rechts in den Wald führt und hoch zum Kälberfelsen. Schöner Aussichtspunkt. Wir folgen dem Trail bis zu den Limbacher Weihern
Gegenüber Meiser biegen wir zum Hundeplatz ein und folgen dem Trail an der Prims entlang bis Überlosheim…